Kraftelemente

Die Luftfedern werden als pneumatische Federn in verschiedensten Industrieanwendungen eingesetzt. Sie sind zur Luftfederung der Fahrzeuge und für Dämmung der Vibrationen und Schläge geeignet. 

Es gibt ein Vorteil in Ausnutzung der Möglichkeit die Federkennlinie durch Änderung des inneren Überdruckes zu ändern. Das ermöglicht die stabile Bauchfreiheit des Fahrzeuges über der Fahrbahn bei der Belastungsänderung (LKW, Busse) zu erhalten.

Einen weiteren Anwendungsbereich stellt die Nut dar. Zum Beispiel bei den Abhebevorrichtungen, Autohebebühnen, Anpreßelementen der Papiermaschinenwalzen, als zung der Faltenbälge als pneumatische Kraftelemente in verschiedenen technischen Anwendungen Preßelemente, für Betätigung der Kupplungen und Backen usw. Es handelt

Luftfedern Typ RUBENA

Die komplette Luftfeder Typ Rubena besteht aus einem Gummigewebefaltenbalg, zwei Spannfußringen, einem Oberdeckel mit Luftzufuhr, einem Unterdeckel und Ringen zwischen den Falten. Die Deckel sind so angepasst, daß man sie am abgefederten und nicht abgefederten Maschinen- oder Wagenteil gut befestigen kann.

Luftfedern Typ DUNLOP

Die komplette Luftfeder Typ Dunlop besteht aus einem Gummigewebefaltenbalg und Abstützstahlringen. Der Faltenbalg ist mit Flanschen abgeschlossen. In einem der Flanschen befindet sich ein Stutzen für Luftzufuhr. Die Flansche sind so angepasst, daß man sie am abgefederten und nicht abgefederten Teil gut befestigen kann. Sie müssen gleichachsig sein.

Kontakt:

RUBENA a.s.
Českých bratří 338
547 36 Náchod
Tschechische Republik

Tel.: +420 491 447 521
fax: +420 491 447 109
E-mail: avs@trelleborg.com

Produktreihe:
 
AIR SPRINGS RUBENA
AIR SPRINGS DUNLOP