Niederdruck-Stoßdämpfer

Die pneumatischen Niederdruck-Stoßdämpfer (LP) von Dunlop spielen beim sicheren Ankern des Schiffs auf dem Meer bei Notsituationen oder anderen Operationen – wie zum Beispiel beim Nachfüllen von Kraftstoff – eine wesentliche Rolle. Im Vergleich mit anderen Stoßdämpfern wurden die Stoßdämpfer Dunlop LP entwickelt, um die Kräfte zu verteilen, welche sich beim Ankern auf einer breiten Fläche bilden. Dadurch ist die Reaktion der Fracht sowie die Beanspruchung des Schiffsrumpfes viel geringer, als dies bei anderen Stoßdämpfersystemen der Fall ist. Aus diesem Grund sind diese Stoßdämpfer ideal beim Ankern von Schiffen mit einem einbordwandigen bzw. mit einem Nichtmetall- oder abgeschwächten Schiffsrumpf geeignet. Auch wenn sie über eine ausreichende Festigkeit verfügen, um auch den anspruchsvollsten Meeresbedingungen standhalten zu können, sind die LP-Stoßdämpfer viel leichter als Hochdruck-Stoßdämpfer mit vergleichbarer Leistung. Sie lassen sich viel leichter transportieren sowie am Einsatzort und in vielen Notsituationen installieren. Im Vergleich mit alternativen Stoßdämpferarten benötigen sie an Bord ein absolutes Minimum an Platz. Sie lassen sich leicht demontieren sowie zur späteren Verwendung lagern. Dadurch wird die Beschädigung durch UV-Strahlung und Ozon wesentlich reduziert, wodurch eine lange Lebensdauer gewährleistet ist. Es ist nicht ungewöhnlich, dass die Stoßdämpfer des Unternehmens Dunlop noch 25 Jahre nach deren Lieferung in Verwendung sind. Sie sind in vielen Standardgrößen erhältlich, es sind aber auch kundenindividuelle Auftragsfertigungen entsprechend den konkreten Wünschen und Vorstellungen möglich. Das Unternehmen Dunlop beliefert die See- und Meeresindustrie bereits seit vielen Jahrzehnten mit LP-Stoßdämpfern.

Funktionsweise und Vorteile

  • Im Vergleich mit Punkt-Stoßdämpfern werden die sich beim Ankern bildenden Kräfte über die gesamte Länge des Stoßdämpfers verteilt. Dadurch wird der Schiffsrumpf nur gering beansprucht, wodurch das Risiko reduziert wird, dass er beschädigt wird.
  • Sie absorbieren effektiv und sicher die kinetische Energie, welche sich während des Ankervorgangs im Schiffsrumpf befindet.
  • Im Vergleich mit beliebigen alternativen Stoßdämpfersystemen verfügen sie über die niedrigste Frachtreaktion. Vom Unternehmen Trelleborg Marine Systems werden auch Hochdruck- und Schaumstoff-Stoßdämpfer geliefert, sodass das Angebot des Unternehmens Dunlop in diesem Bereich wirklich unschlagbar ist.
  • Sie entsprechen den Anforderungen der Norm ISO17357-2: 2014 (E), was aus Sicherheitsgründen auch durch die Behörde American Bureau of Shipping überprüft wurde.
  • Sie sind ideal zur Verwendung bei einbordwandigen, Nichtmetall- oder abgeschwächten Schiffsrümpfen bzw. bei Schiffen mit empfindlichen elektronischen Systemen geeignet, welche beim Ankern geschützt werden müssen. Die Möglichkeit, dass das Schiff durch einen unbeabsichtigten Zusammenstoß Schaden nimmt, ist unwahrscheinlich.
  • Aufgrund ihres geringen Gewichts und der kleinen Größe im verpackten Zustand sind die Stoßdämpfer von Dunlop besonders für Patrouillenboote und Rettungsschiffe geeignet, bei welchen die Anforderungen an Stoßdämpfer im Vorfeld bekannt sein müssen.
  • Zum Bewegen dieser Stoßdämpfer sind keine Schiffskräne erforderlich. Sie lassen sich schnell und sicher am Verwendungsort installieren.

Durch Dritte sind in Bezug auf die Niederdruck-Stoßdämpfer von Dunlop Typenprüfungen entsprechend den Anforderungen der Norm ISO 17357:2002 erfolgt. Zum Bestandteil dieser Typenprüfungen hat auch die Kompression mit parallelen Platten, der Dehnungsrückgang nach der Kompression, die Winkelkompression sowie das Testen der Widerstandsfähigkeit gehört. Durch die Ergebnisse dieser Prüfungen wurden die Daten der vorhergehenden Tests sowie die theoretische Leistungscharakteristik bestätigt. Die Richtigkeit dieser Daten wurde durch die Behörde American Bureau of Shipping beaufsichtigt, durch welche die Stoßdämpfer auch getestet und freigegeben wurden. Ausführliche Informationen zu den Testabläufen und -ergebnissen werden auf Wunsch gerne zur Verfügung gestellt.