Dracone Barge – Großes flexibles wasserdichtes Rohr

Produktinformationen

Bereits seit zehn Jahren werden die großen flexiblen wasserdichten Rohre „Dracone Barge“ zum Transport von großen Flüssigkeitsvolumen verwendet, wobei die Rohre größtenteils unter Wasser hinter einem Schiff hergeschleppt werden. Somit haben sich diese Rohre mit der Zeit bewährt. Sie wurden von vielen Streitkräften zum Transport von Kraftstoff aus dem Meer zur Küste sowie des Weiteren von den Küstenwachen zum Auffangen von ausgelaufenem Erdöl sowie zur Beseitigung von schwarzem und grauem Wasser verwendet. Bei vielen Erdölgesellschaften gehören die Rohre „Dracone Barge“ im Rahmen von Lösungen zum Auffangen von ausgelaufenem Erdöl zum generellen Bestandteil der Ausrüstung. Die flexiblen Rohre „Dracone Barge“, welche es in vielen unterschiedlichen Fassungsvermögenausführungen bis 1.000.000 Liter gibt, werden aus hoch beständigem Material hergestellt. Dadurch können sie unter anspruchsvollen Meeresbedingungen eingesetzt sowie geschleppt werden.

Die Rohre „Dracone Barge“ wurden ursprünglich in den fünfziger Jahren des vergangenen Jahrhunderts an der Cambridge-Universität entwickelt, um während der Suez-Kanal-Krise Kraftstoff aus dem Persischen Golf transportieren zu können. Seit dieser Zeit hat dieses einmalige, vielseitige, widerstandsfähige sowie hoch zuverlässige Produkt seine konkurrenzlose Leistungsfähigkeit bewiesen. Des Weiteren werden die Rohre „Dracone Barge“ weltweit als einmaliges System verwendet, mit welchem Flüssigkeiten transportiert sowie ausgelaufene Flüssigkeiten in vielen Bereichen und Zweigen entfernt werden können.

Funktionsweise und Vorteile

  • Hohe sowie universale Kapazität zum Transport und zur Lagerung von Flüssigkeiten.
  • Hohe Widerstandsfähigkeit sowie unter anspruchsvollen Betriebsbedingungen einsetzbar.
  • Ist für Kraftstoffe, graues und schwarzes Wasser sowie zur Beseitigung von ausgelaufenem Erdöl geeignet.
  • Lässt sich einfach entlang offener Wasserflächen schleppen.
  • Schnelle Einsatz- und Transportmöglichkeit auf dem Luftweg.
  • Die voraussichtliche Lebensdauer ist sehr lang - > 20 Jahre.

Allgemeine Beschreibung

SPEZIFIKATION DER EINHEIT

Die Rohre „Dracone Barge“ gibt es in vielen Größen und unterschiedlichen Fassungsvermögenausführungen, sie können jedoch auch entsprechend den spezifischen Kundenanforderungen und -wünschen hergestellt werden. Im Folgenden sind die allgemeinen Spezifikationen angegeben.

MATERIALIEN UND KONSTRUKTION

Die Rohre „Dracone Barge“ werden aus einem äußerst festen gewebten Nylonstoff mit einem Überzug aus Polychloropren hergestellt. Der Innenbereich ist mit Nitrilgummi überzogen, damit destilliertes Heizöl mit einem Anteil von bis zu 30 % aromatischer Kohlenwasserstoffe transportiert werden kann. Die Herstellung des vorderen sowie hinteren Gussabschlussteils, welches mit einem mit Gummi verkapselten Nylonseil versehen ist, erfolgt über die moderne Verbundtechnologie.

ANSCHLUSS

Den Kunden werden Füll- und Auslassrohrleitungen zur Verfügung gestellt, welche ihren Belangen entsprechen. Zu den standardmäßigen Anschlüssen gehört die Größe „4“ oder „6“ (100 mm oder 150 mm), nichtsdestotrotz kann die Ausstattung den konkreten Kundenbelangen angepasst werden.

Zuggeschwindigkeit

In Abhängigkeit von der Größe kann die Zuggeschwindigkeit des Rohrs „Dracone Barge“ bei ruhigem Meer 6 bis 10 Knoten betragen.

 

 

ROHRARTEN „DRACONE BARGE“

 

Al

A2

D5

D10

E

F

J

L

0

100%ige KAPAZITÄT

m3

4,55

9,1

22,75

45,50

100.00

191,00

385,00

519,00

1100,00

83%ige KAPAZITÄT

m3

3,90

7,80

45,50

38,60

85,00

162,00

327,25

441,00

935,00

LÄNGE

m

8,58

14,17

15,95

31,45

38,45

50,45

66,00

66,00

91,45

DURCHMESSER

m

0,94

0,94

1,42

1,42

1,87

2,35

2,82

3,28

4,23

GEWICHT IM LEERZUSTAND

kg

270

310

430

780

1000

2275

3540

4040

6500

 

Zubehör

  • Zugschlauch
  • Anschlussschnittstelle
  • Transportnetz
  • Navigationsleuchte
  • Haken-Schnellkupplung
  • Zugseil
  • Pumpe vom Vorderteil

AUFBAU DES ROHRS „DRACONE BARGE“

1 Hauptschleppseil
2 Schlepptau 
3 Anschlussschnittstelle 
4 Schleppschlauch 
5 Vorderteil
6 Anbinde-Öse
7 Rohr „Dracone Barge“  
8 Stabilisator
9 Anbinde-Öse
10 Schleppseil
11 Boje mit Signalleuchte

Foto