Siliconfolien

Sico Rubena fertigt Siliconfolien in klassischen Pressen mit anschließender thermischer Nachbehandlung in Temperöfen. Die Folien sind lieferbar in Abmessungen von 250 x 320 mm und Stärken von 1 bis 20 mm.

Sie eignen sich z.B. als Halbfabrikate zum Stanzen flacher Dichtungselemente, Isolatoren und Dämpfungen für wärmebeanspruchte Vorrichtungen und Anlagen. Form und Toleranzen entsprechen der Norm PN 63 3225.

Silicon-Formplatten

Materialstärke 
(mm)

ČJK
(Katalog-Nr.)

Mischungsnummer

Gewicht
1 Stück (g)

Lagernummer

1

273 114 040 195

5106

110

-

1,5

273 114 040 205

5106

158

-

2

273 114 040 215

5106

208

-

2,5

273 114 040 225

5106

257

-

3

273 114 040 235

5106

307

-

4

273 114 040 246

5106

415

-

5

273 114 040 255

5106

513

-

6

273 114 040 265

5106

630

38 939

8

273 114 040 275

5106

780

38 940

10

273 114 040 285

5106

1060

38 941

12

273 114 040 295

5106

1215

38 942

16

273 114 040 305

5106

1660

38 943

20

273 114 040 315

5106

2004

38 944

Siliconfolien, kalandrierte Streifen

Materialstärke (mm)

Lagernummer

Gewicht – 1m2 (kg)

Mischungsnummer

1

38 943

1,2

5106

2

38 994

2,4

5106

3

38 995

3,6

5106

4

38 996

4,8

5106

5

38 997

9,0

5106

Streifenabmessung: 1 200 mm x Materialstärke (mm) x max. 10 m Lauflänge
Stärkentoleranz:  ± 0,2 mm
Verfügbare Standardfarben: transparent und rot

Bei Bestellung größerer Mengen sind auch Stärken von 6, 8 und 10 mm sowie farbige Einstellungen nach Vereinbarung lieferbar.

Foto